Sung-Hyuck Hong | Kontrabass

Sung-Hyuck Hong | Kontrabass

Sung-Hyuck Hong, geboren in Süd-Korea, begann seine Ausbildung auf dem Kontrabass in Süd-Korea, studierte ab 1997 bei Prof. Christoph Schmidt an der Musikhochschule Mannheim sowie in der Solistenklasse von Prof. Bozo Paradzik in Freiburg mit ausgezeichnetem Erfolg.

Er war Stipendiat der „Stiftung Podium junger Musiker“ Baden Württemberg und erspielte sich viele Auszeichnungen wie z.B. den Stennebrüger-Preis 2005 der Carl Flesch Akademie in Baden-Baden.

Neben reger solistischer Tätigkeit arbeitet er mit vielen berühmten Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Mahler Chamber Orchestra und dem hr-Sinfonie Orchester, in dem er seit 2011 fest verpflichtet ist.