Florian Fischer | Violoncello

Florian Fischer | Violoncello

studierte von 1998 bis 2005 an er an der Hochschule für Musik in Hamburg in der Klasse von Prof. Wolfgang Mehlhorn. Er besuchte Meisterkurse bei Gerhard Mantel, Wolfgang Boettcher sowie Arto Noras bei den "Wiener Meisterkursen". Als Mitglied der Kammermusikklasse von Prof. Niklas Schmidt erhielt er außerdem Anregungen durch Meisterkurse bei Mitgliedern des Alban Berg Quartetts sowie dem Guarneri Quartett.

In Praktika und Zeitverträgen spielte er bereits im NDR-Sinfonieorchester Hamburg und im SR-Sinfonieorchester Saarbrücken, seit 2008 ist er Mitglied des „Opern- und Museumsorchester“ Frankfurt. Florian Fischer erlangte 2009 seine Konzertreife als Student von Prof. Gustav Rivinius in Saarbrücken.